janbpunkt.de

AUKEY Gewinnspiel „mobile Bundle“

aukey_gewinnspiel_bannerEndlich!
Die Testbeiträge für das supergeile AUKEY-Paket sind alle geschrieben und somit kann nun die bereits angekündigte, kleine Verlosung an den Start gehen.

Zu gewinnen gibt es ein Paket, welches sich aus den folgenden 3 Produkten zusammensetzt:

Wer aufgepasst und fleißig mitgelesen hat, wird feststellen, dass das die Artikel sind, die von mir getestet wurden.
Es handelt sich also um neuwertige Geräte, die jeweils ca. 1 Woche lang in Benutzung waren und anschließend gereinigt und wieder verpackt wurden.

Ich habe mir überlegt, dass ich das Gewinnspiel dieses Mal ohne Facebook stattfinden lassen möchte, damit auch Leser mitspielen können, die dort keinen Account haben.

Damit es trotzdem nicht zu einfach wird, müssen 3 Fragen beantwortet werden.
Die Antworten finden sich in den Testberichten zu den Produkten. Es kann daher nicht schaden, diese vorher zu lesen.

Das Gewinnspiel läuft von jetzt bis zum 26.12.2016 21:00Uhr.
Ich will versuchen, die Gewinner-Adresse dann ganz schnell mittels random-ize.com aus allen richtigen Einsendungen auszulosen, damit das Paket noch zum Jahreswechsel bei der Gewinnerin bzw. beim Gewinner ankommt. Voraussetzung dafür ist, dass innerhalb von 24 Stunden auf meine Gewinn-Benachrichtigung reagiert wird.
Teilnahme nur möglich aus D, A, CH. Nicht mitmachen dürfen die Menschen, die mit mir verwandt sind. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Formulardaten werden nur für das Gewinnspiel und die damit verbundene Benachrichtigung verwendet.

Also dann mal los und viel Glück!

PRO-TIP:
Da ich immer mal wieder ein Gewinnspiel veranstalte, möchtest Du vielleicht meinen Newsletter abonnieren? Trag Dich einfach unten in das Formular ein und warte auf die Bestätigungsmail.

Blog abonnieren
Blog abonnieren
Vielen Dank. Ruf bitte jetzt Deine Mails ab, um den Newsletter-Empfang zu bestätigen.

Background vector of titel image designed by Kjpargeter – Freepik.com

Adventskalender Gewinnspiele 2016

Bildschirmfoto 2015-12-01 um 16.05.07Es ist mal wieder soweit: die Adventskalender Gewinnspiele öffnen Ihre Tore und laden ein, Daten gegen mögliche Gewinne zu tauschen.

Meine Top-Kalender für Games und Technik haben sich im Vergleich zum Vorjahr kaum verändert:

 

Nachfolgend noch eine Liste weiterer, unsortierter Adventskalender:

Es empfiehlt sich natürlich, nicht unbedingt die primäre e-Mail Adresse für Gewinnspiele zu verwenden.

Übrigens lohnt es sich, mal bei China-Gadgets vorbei zu schauen. Dort gibt’s auch täglich frische Gewinne.

Viel Glück!

Macht ihr auch bei Adventsgewinnspielen mit? Bei welchen?

Hellhunter-Kampagne bei Kickstarter gescheitert

hellhunterLeider ist die Finanzierungs-Kampagne von Hellhunter bei Kickstarter gescheitert.

Zwar haben 653 Unterstützer dafür gesorgt, dass 26335 AU$ zusammengekommen sind, allerdings lag das Finanzierungsziel bei 50000AU$.

Ballistic Interactive wägt aktuell ab, welche alternativen Finanzierungsmethoden (erneutes Crowd Funding, private Investoren, Publisher, Steam GreenLight) in Frage kommen, um dann einen entsprechenden Weg einzuschlagen. Das Spiel soll in jedem Fall umgesetzt werden.

Ich bin gespannt, wie sich die Sache entwickelt und werde berichten.

ostsee resort damp – Danke für Nichts!

LattenplattenEin schönes, verlängertes Wochenende im ostsee resort damp mit ein wenig Turmklettern im Fun & Sport Center sollte es werden.
Leider kam es dann doch etwas anders.

Im August entschieden meine Frau und ich, dass wir im Herbst gern wieder mal ein verlängertes Wochenende aus dem Alltag ausbrechen wollen würden und entschieden uns, 3 Nächte im ca. 50km entfernten ostsee resort damp zu buchen. Standardzimmer. 100 Mücken die Nacht für 2 Personen. Zutritt zum Fun & Sport Center inklusive, Kletterei exklusive. Kein Problem.

So weit so klar. Gebucht, Bestätigung erhalten und gewartet, dass das Wochenende endlich kommt.

… weiterlesen …

Getestet: AUKEY PB-N15 20000mAh Powerbank

AUKEY PB-N15 VerpakungDie 20000mAh Powerbank PB-N15 von AUKEY ist das letzte Produkt aus dem Testpaket, welches mir von AUKEY zum Testen zur Verfügung gestellt wurde.

Geliefert wird die Powerbank in der üblichen GoGreen-Verpackung, die neben dem eigentlichen Produkt noch ein Ladekabel und eine Bedienungsanleitung beinhaltet.

Der 20000mAh Li-IonAkku kann über zwei normale USB-Ports entladen und über micro-USB geladen werden.
Weiterhin gehört eine helle, weiße LED zur Ausstattung. Diese kann man als Taschenlampe benutzen.

Der aktuelle Ladezustand wird über vier versteckte, blaue LEDs angezeigt, welche beim Be- bzw. Entladen zu sehen sind oder wenn man den verbauten Taster kurz gedrückt hält.

Längeres Drücken des Tasters aktiviert die Taschenlampenfunktion. Erneutes langes Drücken deaktiviert diese wieder.

Geladen wurden meine Geräte in der Regel mit 1Ah. Das maximale Output über beide Anschlüsse wird mit 3.1Ah angegeben. Dabei sind die Ports mit der AIPower-Technologie ausgestattet, die, sofern das zu ladene Endgerät kompatibel ist, selbiges mit der max. Stromstärke befeuert.
Geladen werden kann die Powerbank mit max. 2.1Ah.

Das Gerät ist mit ca. 450g kein Leichtgewicht und mit einer Abmessung von 150x80x18mm auch nicht gerade klein, jedoch muss die verfügbare Kapazität ja irgendwie verpackt werden.

In meinen Tests gab es keine Auffälligkeiten.
Die Ladezyklen wurden schnell vollzogen und die Kapazität kam – sofern ich sie mittels USB Multimeter bestimmen konnte – in etwa hin.
Man sollte dabei im Hinterkopf behalten, dass es immer diverse Abweichungen bei der Kapazität von Powerbanks gibt.

Insgesamt ist die PB-N15 eine solide Powerbank, deren Kauf man nicht bereut.

SteamVR mittels VRidge auf Android nutzen

steamvr_androidSeit ich damals das erste Google Cardboard bekommen habe, frickel ich daran rum, mein Android-Smartphone zum Oculus-Ersatz umzufunktionieren.

Hab ewig mit verschiedenen Apps und Streaming-Tools erfolglos rumgedoktort, bis ich dann vor einiger Zeit auf VRidge von RiftCat gestoßen bin. Außerdem ging zwischenzeitlich SteamVR live, was sich ebenfalls als sehr hilfreich erwiesen hat.

Heute hatte ich dann endlich mal wieder die Muße, mich damit zu beschäftigen und zu basteln.

Long story short: es läuft und es begeistert mich!

Im Prinzip ist es gar nicht so schwer:

  1. VRidge auf Smartphone installieren
  2. Partner-App auf dem PC installieren
  3. Partner-App auf PC starten
  4. App auf Smartphone starten
  5. verbinden
  6. ab in die Brille mit dem Smartphone
  7. SteamVR Spiel starten
  8. Brille aufsetzen und Spaß haben

Ich habe heute erstmal Gunjack (weil günstig) und Euro Truck Simulator 2 (weil vorhanden) angespielt und bin echt geflasht, wie geil das funktioniert.

Schaut einfach selbst, wie ich mich zum Affen mache. Hatte ich erwähnt, dass es unglaublich viel Spaß macht?

Zu erwähnen sei noch, dass ich die App bisher nicht kalibriert habe und dadurch die Blickrichtung von alleine zur Seite driftet. Weiterhin wird das Smartphone (zumindest mein Oneplus X) nach 15-20 Minuten richtig heiß. Man sollte also aufpassen und dem Gerät eine Pause gönnen.

Außerdem laufen (noch) nicht alle Games, die mit Oculus, Vive, Steam-Zeugs etc pp funktionieren per VRidge. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Mehr Infos dazu und wie man die einzelnen Spiele eingerichtet werden müssen findet man auf der Hilfeseite von RiftCat.

Getestet: AUKEY CB-H19 4x 3.0 USB-Hub mit 3 Ladeports

AUKEY CB-H19 Verpackung

Als vorletztes Testgerät von AUKEY wird heute der CB-H19 USB 3.0 Hub genauer unter die Lupe genommen.

Beim CB-H19 handelt es sich um eine praktische Kombination aus Ladegerät und USB-Hub.

Er bietet insgesamt 7 Ports, von denen 4 für die Datenübertragung nach USB 3.0 genutzt werden können und 3, welche ausschließlich zum Laden von USB-Geräten gedacht sind.

Im Lieferumfang sind neben dem Hub und dem Netzteil (Kabellänge ca. 1,4m) noch ein USB 3.0 Kabel (ca. 70cm ohne Stecker) für den Anschluss und kleine Gummi-Nupsis, die man unter den Hub kleben kann, damit dieser nicht ungewollt über den Tisch rutscht, beigefügt. Eine Anleitung ist natürlich auch dabei.

Die Datenübertragung erfolgte bei meinen Tests mit verschiedenen Speichermedien immer im Rahmen der USB 3.0 Spezifikationen.

Die Ladeports liefern einen Output von max 5A über alle 3Ports.
Davon geben die 2 inneren Ports gemeinsam max. 3.5A und der Port ganz außen max. 2.4A her.
Die 4 USB 3.0 Ports liefern insgesamt 3.5A, schreibt der Hersteller.

Mein Oneplus X wurde innerhalb von 2 Stunden von 5% auf 100% geladen – ausreichend schnell, möchte ich meinen. Auf jeden Fall schneller, als mit meinem normalen USB-Hub.

Auch äußerlich macht der Hub sich gut. Das Panel mit den Ports ist glänzend, die Fassung hat eine Softtouch-Oberfläche (weich/gummiert). Bei einer Größe von 110 x 43 x 23mm (L x B x H) fällt er auf dem Schreibtisch kaum auf.

Etwas klobig ist hingegen das Netzteil ausgefallen, welches ähnliche Dimensionen aufweist (90 x 45 x 35mm L x B x H) und somit ordentlich Platz in der Steckerleiste belegt, sofern die Buchsen dort nicht im 90° Winkel angeordnet sind.

Insgesamt überzeugt der CB-H19 USB 3.0 Hub von AUKEY jedoch durch seine Funktionalität auf ganzer Linie und ist somit den Kaufpreis wert.

This War of Mine Anniversary Update

thiswaropfmineSoeben wurde bekannt gegeben, dass für This War of Mine ein Update live geht, welches neue Charaktere, 3 neue Locations und ein neues End-Szenario mit sich bringt.

Mit diesem Update wollen sich die Macher für die große Unterstützung durch die Community bei selbiger bedanken.

This War of Mine ging vor 2 Jahren live wurde seitdem ständig erweitert, hat unter anderem Workshop-Unterstützung erhalten und ist, mit einer Wertung von „Sehr positiv“ bei über 20k Stimmen, sehr beliebt bei den Spielern.

Das Update ist für alle Besitzer des Spiels kostenfrei und kann per Steam oder über Games Republic bezogen werden.

Today, we want to thank the players, journalists, and content creators for all their support. That’s why we are releasing the Anniversary Edition, a brand new expansion available to everyone for free. It adds new characters, new locations to explore, and most importantly, a whole new ending. The dilemma though remains the same: how far will you go to protect the ones you care about?

The Anniversary Edition is available as a free update for all owners of the original game.

Humble Bundle Birthday Sale

Whoop Whoop!
Humble Bundle hat Geburtstag und spendiert uns zur Feier des Tages nicht nur viele vergünstigte Games, sondern auch Dirt 3 für Umme :)

Außerdem mit dabei:

  • Dirt Rally -50%
  • Prison Architect -75%
  • Grim Dawn -40%
  • Rocket Leage -20%
  • Evoland 2 -75%
  • FTL -70%
  • Mini Metro -40%
  • Offworld Trading Company -66%
  • Outlast -75%
  • Kholat -70%
  • Insurgency -60%
  • uvm

Bis zum 20.11.2016 lohnt es sich, täglich beim HumbleBundle vorbei zu schauen. Wer weiß, was da noch so auf uns warten wird.

 

 

Hellhunter bei Steam Greenlight freigegeben

hellhunterIch hatte ja erst kürzlich über die Kickstarter-Kampagne von Hellhunter berichtet und versucht ein wenig für das Spiel zu werben.

Hat sicher kaum was gebracht, aber heute kam die erfreuliche Nachricht, dass Hellhunter bei Greenlight freigegeben wurde. Somit wird Hellhunter also – sofern die Kampagne erfolgreich sein wird – (auch) über Steam bezogen werden können.

Ich finde das ziemlich geil und auch die Entwickler dürfte das freuen. Schließlich ist Steam keine unbedeutende Plattform, wenn es um die Vermarktung eines Spiels geht.

Warten wir mal ab, wie sich das Projekt entwickelt. Derzeit fehlen noch ein paar Taler zum Erfolg. Es sind aber auch noch über 2 Wochen Zeit, um das benötigte Kleingeld einzusammeln.

Schaut einfach mal rein und überlegt euch, ob Hellhunter nicht auch was für euch wäre.

Auf der oben genannten Greenlight-Seite gibt übrigens auch neues Video-Material, was euch das Ganze sicher noch etwas schmackhafter machen dürfte.

 

 

Oh, Du willst schon weiter?
Vielleicht hast Du ja Lust, über weitere Beiträge, die hier erscheinen, informiert zu werden?

Unten stehen Dir dazu verschiedene Optionen zur Verfügung.

Wir sehen uns :)
Am Newsletter anmelden:
Seite empfehlen:
Jan B-Punkt folgen:
Dieses Popup taucht nur 1x pro Sitzung auf und kann über die X oder ESC geschlossen werden.
Blog abonnieren
Blog abonnieren
Vielen Dank. Ruf bitte jetzt Deine Mails ab, um den Newsletter-Empfang zu bestätigen.