Rauchfrei – Tag 2

Aaaaaalter!
Dieses „mit dem Rauchen aufhören“ ist echt mal ne harte Nummer.

Wer noch kein extremes Hobby hat, darf das gern mal ausprobieren.
Einfach mal 17 Jahre lang rauchen und dann versuchen aufzuhören.
Kostet unglaublich viel Geld, ist lebensgefährlich und man kommt schwer davon los.

Nee, ohne Scheiß, heute war’s doppelt so hart, hart zu bleiben und vor allem sprachlich nicht völlig daneben zu langen…
Tag 1 war dagegen echt einfach.
Jetzt hab ich ja schon ein wenig Respekt vor Tag 3…


Gereizt – MyVideo

Allerdings sind sich offenbar sämtliche Wissenschaftler einig, dass der Körper nach 3-4 Tagen komplett frei von Nikotin sein soll und die körperlichen Entzugserscheinungen damit erledigt sind.

Bin ja mal gespannt. Hätte nix dagegen.

Im Moment habe ich das Gefühl, dass es mich innerlich zerreisst.
Ich stopfe sinnlos Essen in mich rein und versuche offenbar so, meine Anflüge von Versuchung zu verdrängen.
Klappt meist für den Moment.
Aber dann ist da noch dieses Gefühl der Leere, die mit irgendwas gefüllt werden will.
Seltsam. Echt seltsam.

Was mich zusätzlich nervt, ist diese beschissene Konditionierung:
Kippe auf dem Weg zur Arbeit, Kippe auf der Arbeit, Kippe nach der Arbeit, Kippe nach dem Essen, Kippe am PC, etc. pp.

Wir warten mal ab, was passiert.
Ich werde berichten, sofern ich Tag 3 überstehe ;-)

 

 

The following two tabs change content below.
Jan B-Punkt

Jan B-Punkt

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell mit meiner Frau in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.
Das könnte Dich auch interessieren:

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: