Rauchfrei – Tag 1

Nein, die Überschrift lügt nicht.
Ich hab wirklich 24 Stunden lang keine Zigarette geraucht.

Ja, es ist hart.
Ich hatte heute immer wieder – und hab gerade jetzt beim Tippen dieser Zeilen – das Bedürfnis, mir eine Kippe anzustecken (die dann sowieso zur Hälfte im Aschenbecher verglimmen würde).

Bei der Arbeit bin ich einigermaßen zurechtgekommen, würde ich sagen.
Die Hinfahrt war seltsam, da ich nach meinem obligatorischen Besuch bei REWE immer eine rauche – tja, diesmal nicht.

Während der Arbeitszeit bin ich 3 oder 4 Mal über den Parkplatz geschlendert.
Normalerweise gehe ich etwa jede Stunde eine rauchen.

Ich hatte damit gerechnet besonders leicht reizbar zu sein.
Diese Erwartung wurde zum Glück nur mäßig erfüllt.
Mal sehen, wie sich das die nächsten Tage verstärkt oder verringert.

Zum Feierabend dann wieder dieses seltsame Gefühl der Leere.
Ich kam aus dem Gebäude und freute mich auf die Kippe, die ich sonst immer rauche, wenn ich nach Hause fahre.
Tja, gab’s nicht.
Da war mein Belohnungszentrum doch arg enttäuscht.
Egal, bin stark geblieben.

Aktuell sitze ich vor dem Rechner, gucke einen Film und VERMISSE DIESE SCHEISS KIPPEN!

Naja, das geht sicher vorbei.

Die Frau schlägt sich übrigens auch tapfer, soweit ich das mitbekomme.
Offenbar  vermisst sie die Glimmstengel weniger, als ich.

Hat die ein Glück!

 

Hab übrigens beschlossen, mir eine Cajón zu kaufen, wenn ich ’ne Woche durchgehalten habe.

The following two tabs change content below.
Jan B-Punkt

Jan B-Punkt

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell mit meiner Frau in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.
Das könnte Dich auch interessieren:

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: