Cashback mit Shoop – das bessere iGraal?

Aufmerksame Leser/innen wissen, dass ich total auf iGraal stehe und mir über eben diesen Service ein Cashback bei meinen online-Einkäufen sichere und somit auf Dauer ein paar Taler sparen kann.

Als ich damals ein paar Cashback-Dienste verglichen hatte, war iGraal für mich die beste Option. Dies kann sich allerdings in den nächsten Wochen ändern, denn heute hat mich ein Kollege in Richtung Shoop gestoßen.

Die Shoop Germany GmbH ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Berlin. Unsere drei Gründer, Fabian aus Berlin, Paul aus Winnipeg, Kanada und Tim aus Perth, Australien riefen Shoop.de (damals noch Qipu.de) 2010 ins Leben. Ohne externe Finanzierung bauten sie das Unternehmen auf und machten es in kurzer Zeit zu Deutschlands erfolgreichstem Cashback-Service.

Ich muss ehrlich gestehen, dass mich Shoop damals aufgrund der geringen Shop-Vielfalt so gar nicht angesprochen hatte und ich mich daher auch nicht weiter damit auseinandergesetzt habe. Wenn ich heute aber sehen, dass ich bei Lieferando über Shoop 6% Cashback bekomme, während mir iGraal nur 2,5% bietet, ist eigentlich klar, worüber ich zukünftig bestelle, wenn ich Hunger habe.

Ich habe das zum Anlass genommen, mal ein paar Shops zu vergleichen und stelle (mit Entsetzen) fest, dass Shoop i.d.R. deutlich mehr Cashback gibt, als iGraal.
Tatsächlich habe ich bei meinen Stichproben keinen Shop gefunden, bei dem Shoop weniger Taler ausschüttet, als iGraal.

Auch die Anzahl der Partnershops ist (mittlerweile) beachtlich.

[…] verzeichnet Shoop.de mehr als 2.000 Partnershops, die sich wöchentlich um weitere Shops und Deals erweitern

Bei iGraal sind es zum Zeitpunkt des Artikels 1541.

Wie die beiden Anbieter diese Shops zählen, sprich ob diese Zahlen wirklich nur Shops mit aktuell aktivem Cashback abbilden, ist nicht ersichtlich.

Vom Prinzip her agieren beide Anbieter (wie auch viele andere) auf die selbe Art und Weise und auch Shoop bietet ein kleines Erklärvideo an, welches ich hier nicht vorenthalten will.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=G5ImsOCRvMI

Ein Plugin für Firefox und Chrome ist ebenfalls verfügbar, damit man beim Shopping keine Cashback-Aktion verpasst.

Die Auszahlgrenze bei Shoop ist super niedrig und liegt bei 1€.
Ab diesem Betrag, kann eine Auszahlung auf das Bankkonto, Bitcoin-Wallet, paypal etc angefordert werden.
Ebenfalls ist es möglich, einen Betrag zu spenden.

Ich werde mal schauen, wie sich Shoop bei meinen nächsten Bestellungen/Einkäufen/Auszahlungen so schlägt und dann berichten.

The following two tabs change content below.

Jan B-Punkt

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell mit meiner Frau in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Zeitumstellung 2018

Am 25.03.2018 wird die Uhr von 2:00Uhr um eine Stunde auf 3:00Uhr vorgestellt. Wir schlafen also kürzer. Am 28.10.2018 wird...

Schließen