7DTD – a8.7 ist unterwegs – Ausblick auf a9

Nach etwa 2 Wochen Wartezeit steht das Release von alpha8.7 kurz bevor.

Vom Spielinhalt her wird sich nicht viel tun, jedoch wurde wieder viel unter der Haube gewerkelt. So setzt man nun auf das FrameSet NGUI 3.0, was auch der Hauptgrund für die Verzögerung im Release ist/war. Das Update auf die aktuelle Version des Framesets hat sich offenbar als schwieriger erwiesen, als ursprünglich gedacht. Dafür läuft es schneller und bietet mehr Möglichkeiten für zukünftige Features.

Mehr darf in Bezug auf a8.7 noch nicht verraten werden ;-)

 

In a9 dürfen wir uns auf jeden Fall auf die neue Animationen freuen, die ja bereits vor ein paar Monaten gecaptured wurden und in a9 endlich Einzug ins Spiel erhalten werden.

Das Tolle daran ist nicht nur die Tatsache, dass dann jedes Körperteil von einem Zombie eine eigene Hitbox haben wird, sondern, dass je nachdem welche Hitbox man trifft, dies Auswirkungen auf die aktuelle Bewegung haben wird.

Kommt also ein Zed auf den Spieler zugerannt und schiesst man dem Zed ins Bein, humpelt er kurz und rennt dann weiter. Weiterhin wird es verschiedene Pain- und Death-Animationen geben. Je nach aktueller Bewegung und zufällig ausgewählter Animation zu dieser Bewegung sieht der Tod oder der Treffer an einem Zed dann unterschiedlich aus.

Ich konnte bereits einen solchen Zed im Rohzustand testen und selbst das war schon recht beeindruckend!

 

Ein anderes Feature, welches uns in a9 erwarten wird sind „Blut“-Klumpen, die entstehen, wenn man einen Zed erlegt.

Im Detail wird es so ablaufen, dass zuerst die Leiche des Zombies liegen bleibt, nachdem er getötet wurde. Diese wird dann im Laufe der Zeit zu einem Skelett und das wiederum zu einem Dirt-Block.

Dies kann zur Folge haben, dass (durch Zufall/Absicht) eine Rampe/ein Turm/ein Wall aus verrotteten Zombies entsteht, über welche/n dann die anderen Zeds euer Gebäude erklimmen können.

Wir tester konnten auch hier bereits eine sehr rudimentäre Version (Zombie wird gleich zu Dirt) testen und ich kann sagen, dass dieses Feature die eigene Spiel-Strategie doch um ein paar Grad drehen wird:
Nicht nur, dass man sich nun überlegen muss, WO man die Zeds erlegt, nein, man muss auch den Dreck beseitigen, welchen die Leichen hinterlassen. Auf jeden Fall ein großer Spass :)

Die oben genannte Technik wird dann auch der Wegbereiter für ein weiteres Feature sein:
wenn man ein Tier zerlegt, wird dieses ebenfalls Überreste hinterlassen, welche dann sehr stark riechen und somit der Auslöser für eine Horde sein können.

 

Insgesamt kann man sich also nur auf den weiteren Verlauf der Entwicklung freuen!

Quelle: tumblr

The following two tabs change content below.

Jan B-Punkt

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell mit meiner Frau in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.
Das könnte Dich auch interessieren:

3
Hinterlasse einen Kommentar

2 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Michi

Zuerst einmal Danke für die regelmäßigen Infos, welche du postest. Ist ja nicht selbstverständlich, dass jemand immer wieder aktuelle News postet. Aber eine Frage zu a8.7 hätte ich trotzdem … gibt es einen etwas genaueren Termin dafür ?
Gruß Michi

Resistance

Wird es den auch ingame Neuerungen geben?
da den spielern auf meinem server immer langweiliger wird und langsam aber sicher die letzten verbliebenen auch noch fern bleiben, wenn sich die pimps weiter zeit lassen bin ich bald alleine auf de server
lg
Resistance