Kratzer auf Display von Wiko Highway Signs trotz Gorilla Glas?

Hass! Echt!

Fuck you, Wiko!
Nie wieder kaufe ich ein Telefon von euch. Nie wieder!

Ich war anfangs ja echt begeistert von dem Highway Signs und dem freundlichen Auftreten von Wiko bei facebook und Co, aber durch den Mailwechsel, den ich in den letzten Tagen erfahren habe, bin ich grad richtig angepisst von dem Verein.

Auslöser für den Mailverkehr sind 2 Kratzer, die sich seit dem 06.03.2015 auf dem Display des Highway Signs angesammelt haben.
Nicht diese kleinen, leicht zu verschmerzenden Kratzer, sondern richtig fies tiefe, die man mit dem Fingernagel spürt.

Nun hat das Wiko Highway Signs bekanntermaßen ein Display aus Gorilla Glas 2 und ich trage mein Telefon MAXIMAL mit ein paar Münzen Kleingeld zusammen in der Tasche.  Ausserdem ist man mit neuen Geräten ja besonders vorsichtig. Ich zumindest.
Seltsam also, dass trotz dieser Rücksichtnahme so tiefe Kratzer entstehen können.

Ich schrieb den Support von Wiko an, welcher mir bei meinem Bluetooth-Problem ja schon super weitergeholfen hatte, und fragte erstmal nur nach einem Statement, bot aber gleichzeitig an, Fotografien bereitzustellen, sollte Bedarf bestehen.

Ich wurde daraufhin – wen wundert’s – gebeten, Bilder beizubringen.
Kein Problem.  Hier sind sie!

Nun wurde es ja erst spannend.
Wie würde Wiko reagieren?

Ich musste die Spannung nicht lang ertragen. Fix sind sie ja bei Wiko.

da es sich um eine unsachgemäße Handhabung handelt und der Schaden durch das Kleingeld in der Tasche verursacht wurde, können wir leider kein Austausch auf Garantie veranlassen.

Sie können das Gerät aber gerne zu einer genaueren Untersuchung einsenden. Eine Reparatur würde vorraussichtlich 109,00€ kosten.

Ich bin echt ein wenig sprachlos.

Es handelt sich also um eine unsachgemäße Handhabung, wenn ich einen Gebrauchsgegenstand, welcher mit gehärtetem Display beworben wird, zusammen mit ein wenig Kleingeld in der Hosentasche trage?

Euromünzen sind rund und haben keine Spitzen oder Ecken.

 

Leute echt!
Unsachgemäße Handhabung sieht meiner Meinung nach anders aus.

Eine sachgemäße Handhabung ist jegliche Nutzung, die der zugedachten Funktion einer Sache folgt.
Eine unsachgemäße Handhabung, ist eine Nutzung, die über die vorgesehene Nutzung der Sache hinausgeht oder diese zweckentfremdet.

 

Das Wiko Highway Signs ist definitv nicht mein erstes Smartphone, welches ich ohne extra Display-Schutz-Folie mit mir herumtrage.
Es ist aber nach dem HTC Magic,  dem Samsung Galaxy S (ja, das erste), dem Motorola Razr Maxx und dem Motorola Moto G das fucking erste Gerät, welches nach nicht ganz 2 Monaten Kratzer auf dem Display aufweist.

Ich verstehe durchaus, dass es zu Defekten kommen kann, wenn man so ein Teil runterfallen lässt oder es mit wirklich spitzen Gegenständen zusammen in einer Tasche hat, aber nicht durch Kleingeld.

Mir ist klar, dass es Gorilla Glas 3 und 4 gibt, welche wesentlich widerstandsfähiger ist, dennoch hätte ich mir – wenn schon nicht vom Display – zumindest aber vom Support eine andere Reaktion erhofft.
Irgendwie ein Wort der Entschuldigung oder Ähnliches.

tl;dr
Wiko sucks!

 

Wer ähnliche Erfahrungen gemacht hat, darf den Beitrag gern kommentieren.
Geteilt werden darf er auch gern. Danke!

 

Hier nochmal ein Video vom Samsung Galaxy S3, welches ebenfalls Gorilla 2 im Einsatz hat.

The following two tabs change content below.
Jan B-Punkt

Jan B-Punkt

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell mit meiner Frau in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.
Jan B-Punkt

Neueste Artikel von Jan B-Punkt (alle ansehen)

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Kratzer auf Display von Wiko Highway Signs trotz Gorilla Glas?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
H B
Gast
Jaja, Wiko ist zum Kotzen. Ich hatte zuerst einsamung Galaxy Young (3 Jahre lang benutzt, keine Kratzer, alles paletti). Mein nächstes war dann das Wiko Darkmoon. Nach 8 Monaten (also noch mitten in der Garantiezeit) ging es dann gar nicht mehr an, nachdem es einmal abgestürzt war. Nachdem ich es zum Support schickte, dauerte es 7(!) Wochen eh überhaupt eine Antwort kam. Ich weiß bis heute nicht, was überhaupt los war und dann sagten sie noch: sie hätten kein passendes Ersatzteil für mich. Als Entschädigung durfte ich mir ein neues Handy aussuchen (Highway Signs) welches aber auch erst 3 Wochen… Read more »
Alexej Matuch
Gast
Ich hatte auch ein Wiko und dass war zum Kotzen . Das Wiko Rainbow up wird mit 1 gb ram verkauft und es wird geworben dass es atemberaubende leistung mit sich bringt …Ohne die zusätzliche cleanmaster app ist das handy garnicht nutzbar wegen buggs lagg und mehr shit. Aber das war garnicht mal das schlimste! Meine Rainbow up ist einfach bei kleinstem druck das display von innen gesplittert….als ich darauf den support kontaktierte meinte dieser das das nicht von der versicherung übernommen werden würde! Hallo? wenn ein handy nicht mal so ein alltagsgebrauch übersteht weiss ich auch nicht weiter…. auf… Read more »
wpDiscuz
Oh, Du willst schon weiter?
Vielleicht hast Du ja Lust, über weitere Beiträge, die hier erscheinen, informiert zu werden?

Unten stehen Dir dazu verschiedene Optionen zur Verfügung.

Wir sehen uns :)
Am Newsletter anmelden:
Seite empfehlen:
Jan B-Punkt folgen:
Dieses Popup taucht nur 1x pro Sitzung auf und kann über die X oder ESC geschlossen werden.
Blog abonnieren
Blog abonnieren
Vielen Dank. Ruf bitte jetzt Deine Mails ab, um den Newsletter-Empfang zu bestätigen.
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Schulterblick, ey!

Alter Schwede! Aktuell scheine ich echt auf der Abschussliste zu stehen. Ich musste diese Woche bereits gefühlte 1 000 000...

Schließen