Lustiges Möbelbasteln am PC

Gepostet in: Gaming

Wer glaubt, dass mit dem Goat Simulator und I am Bread der Gipfel der Sinnlosigkeit eines PC-Spiels erreicht wurde, hat wahrscheinlich noch nichts von dem Spiel Höme Improvisåtion gehört.

Wer gerne nach gewohnter IKEA-Manier Teile ineinander steckt, sich aber in den strikten Vorgaben des Herstellers beschränkt sieht, dürfte an diesem Zeitvertreib seine wahre Freude haben.

Man kann nicht nur die verschiedenen Bausätze miteinander kombinieren, sondern bei Bedarf auch weitere Löcher bohren, zusätzliche Dübel platzieren oder den Hammer rausholen und rohe Gewalt einsetzen.

Wem das noch nicht reicht, der lädt sich über den Multiplayer-Modus einfach ein paar Freunde zum gemeinsamen Möbelkloppen ein.

Der Spaß ist aktuell für 7,99€ beim HumbleBundle erhältlich.

Viel Spaß! 

Home Improvisation bei Humble Bundle ansehen

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=BWurQYLH0YU

Wenn Dir dieser Beitrag geholfen hat und/oder Du mich finanziell unterstützen magst, kannst Du dies gerne per Paypal machen.

Bei Paypal spenden


Alternativ kannst Du Dir meinen Amazon-Partnerlink in die Favoriten legen und Amazon bei Deinen zukünftigen Einkäufen darüber aufrufen:

Amazon Partnerlink

Es entstehen Dir dadurch keine Mehrkosten, ich erhalte aber eine kleine Provision.


Über einen Kommentar freue ich mich natürlich auch :-)


The following two tabs change content below.

Jan B-Punkt

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mario Be
6 Jahre zuvor

Mal ernst, so viel Langeweile kommt doch nicht mals nach Jahren Harz4 auf oder?
Wieso programmiert man sowas? Wer zahlt dafür?
Ich geh ins Bett…