Angespielt: The Culling

Heute habe ich mir mal ein etwas anderes Survival Game angeschaut: The Culling

Das Spielprinzip hinter The Culling ist nicht neu und sollte jedem bekannt sein, der entweder Battle Royale oder die Tribute von Panem gesehen hat.

16 Spieler werden auf einer Insel gespawnt und müssen sich innerhalb von 20 Minuten gegenseitig abmetzeln.
Im besten Fall bleibt dann ein Spieler übrig, welcher dann als Sieger hervorgeht.

Um sich gegen die anderen Spieler durchzusetzen, hat man in The Culling die Möglichkeit verschiedene Perks einzusetzen, welche dem Charakter unterschiedliche Fähigkeiten bzw. Vorteile verschaffen.

Außerdem kann man unter Zuhilfnahme von F.U.N.C-Punkten Waffen craften, Vorratskisten öffnen oder Air Drops spawnen.

Damit es nicht langweilig wird und der Fortschritt der Killrate gesichert ist, wird der Spielradius der Map nach und nach verkleinert, sodass die Schlacht um den Sieg in den letzten Minuten in einer Arena in der Mitte der Karte stattfindet.

Nachfolgend noch ein kleines Video zum Spiel.
Leider hat mein Mikro ein wenig rumgespackt. Sorry dafür.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/pkZVZNYGq7E

Am 04.03.2016 als Early Access für 13,49€ auf Steam released, wartet das Spiel derzeit darauf, von euch gekauft zu werden.

The following two tabs change content below.

Jan B-Punkt

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell mit meiner Frau in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.
Das könnte Dich auch interessieren:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei