Getestet: Smartphone-Halterungen AUKEY HD-C4S und HD-C5

Werbung:

AUKEY HD-C4S Verpackung

Heute gibt es den 2. Testbericht zum wunderbaren Testpaket, welches mir AUKEY zusammengestellt hat.

Dieses Mal geht’s um gleich 2 Produkte:
die HD-C4S und HD-C5

Dabei handelt es sich um zwei Smartphone-Halterungen für den fahrbaren Untersatz aka Auto.

HD-C4S

AUKEYs HD-C4S ist eine klassische Smartphone-Halterung die aus einem Arm, der per Saugnapf an der Windschutzscheibe oder dem Armaturenbrett befestigt werden kann, und der Geräteaufnahme, die per Kugelgelenk um 360° rotierend das Smartphone hält, besteht.

Der Saugnapf ist leicht klebrig und erzeugt bei der Montage per Hebel einen Unterdruck. Dadurch hält das Teil wirklich bombenfest an so ziemlich jeder festen Oberfläche, die einigermaßen glatt ist.

Die Geräteaufnahme ist in feinen Stufen einstellbar und fasst Geräte von 4,5cm bis 9,5cm Breite. Wenn nötig kann man am unteren Ende noch eine Art Stütze ausklappen, um dem Gerät noch mehr Halt zu verleihen, was meiner Meinung nach aber im Prinzip nicht nötig ist, da die mit Schaumstoff gepolsterten Ausleger ordentlich Grip haben.

Wie schon erwähnt, kann die Ausrichtung des Smartphones durch das Kugelgelenk um 360° verändert werden. Dadurch kann man sich bequem zwischen Landscape und Portrait entscheiden und auch ohne großes Gefrickel wechseln.
Ebenso kann die Neigung um bis zu ca. 45° verändert werden. Somit kann man die Halterung an quasi jeder Stelle im Cockpit befestigen und trotzdem immer einen Blick auf das Display erhaschen.

Insgesamt ist die HD-C4S eine solide verarbeite Smartphone-Halterung.
Bewegliche Teile klappern nicht und die Mutter am Kugelgelenk stellt dieses ordentlich fest, sodass die Halterung während der Fahrt nicht absackt oder sich das Smartphone ungewollt dreht.

In Bildern sieht das so aus:

Aktuell gibt’s die Smartphone-Halterung HD-C4S für 8,29€ bei Amazon zu kaufen.
Für den Preis kann man mit einem Kauf absolut nichts falsch machen.

 

HD-C5

Die Smartphone-Halterung HD-C5 von AUKEY ist wohl die kleinste ihrer Art, die ich je gesehen habe und testen durfte.

Eigentlich ist es nur ein runder, rutschfest ummantelter Magnet mit Gummibeinchen, den man in die Luftungsschlitze seines Fahrzeugs steckt, um dann das Smartphone daran festzupappen.

Nun hat nicht jedes so ziemlich kaum ein Smartphone ein Gehäuse aus magnetischem Metall und würde daher nicht am Magneten halten. AUKEY hat aus diesem Grund 2 Metallplatten mitgeliefert, die man entweder mit einem Klebepad (rückstandslos entfernbar) an die Rückseite des Smartphones klebt oder man legt diese einfach mit in die Schutzhülle, sofern man eine verwendet.

Nachdem diese wirklich einfache Montage durchgeführt wurde, hält das Smartphone wunderbar fest am Magneten und verrutscht auch bei wilderen Fahrmanövern nicht.

Mir gefällt, dass ich bei dieser Variante keine 2 Hände brauche, um das Gerät zu befestigen bzw. zu lösen.

Vor dem Test hatte ich mir Gedanken darüber gemacht, ob die Metallplatte eventuell dafür sorgen könnte, dass die verschiedenen Signale, die für den Betrieb des Smartphones nützlich sein könnten, eventuell negativ beeinflusst werden, konnte jedoch bisher keine solchen Auswirkungen feststellen.
Sowohl der Netzempfang, als auch WLAN und Bluetooth funktionieren weiterhin einwandfrei.

Richtig cool finde ich, dass man die HD-C5 auch zweckentfremden und als Aufsteller für das Smartphone nutzen kann.

Hier noch die obligatorischen Bildchen

Wer möchte, kann die AUKEY HD-C5 bei Amazon für 7,99€ kaufen.

 

Pro-Tip:
AUKEY bietet auch eine Kombination aus beiden Produkten an.
Die HD-C13 für 8,99€ besteht aus einem Saugnapf mit Ärmchen an einem Kugelgelenk. An das Ärmchen wird dann der Magnet befestigt und daran dann das Smartphone.

 

The following two tabs change content below.
Jan B-Punkt

Jan B-Punkt

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell mit meiner Frau in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.
Jan B-Punkt

Neueste Artikel von Jan B-Punkt (alle ansehen)

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Oh, Du willst schon weiter?
Vielleicht hast Du ja Lust, über weitere Beiträge, die hier erscheinen, informiert zu werden?

Unten stehen Dir dazu verschiedene Optionen zur Verfügung.

Wir sehen uns :)
Am Newsletter anmelden:
Seite empfehlen:
Jan B-Punkt folgen:
Dieses Popup taucht nur 1x pro Sitzung auf und kann über die X oder ESC geschlossen werden.
Blog abonnieren
Blog abonnieren
Vielen Dank. Ruf bitte jetzt Deine Mails ab, um den Newsletter-Empfang zu bestätigen.
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Getestet: AUKEY EP-B4 Bluetooth Sport-Headset

AUKEY hat mir vor einigen Tagen ein wunderbares Paket mit vielen Produkten zum Testen geschickt und den Anfang macht heute...

Schließen