Angespielt: Mutant Year Zero: Road to Eden

Erschaffen von einem schwedischen Entwicklerteam, welches aus ehemaligen Hitman-Designern und einem Payday-Schöpfer besteht, will man mit Mutant Year Zero ein taktisches Adventure-Spiel liefern, das den rundenbasierten Kampf von XCOM mit Echtzeit-Stealth und der Erkundung einer post-humanen Welt kombiniert.

Ob das gelungen ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Für mich ist Mutant Year Zero auf jeden Fall ein Spiel, das Spaß macht und – trotz der ständigen, sich wiederholenden Abläufe – Dank seiner Liebe für Details, der einzelnen Charaktere und dem schönen Leveldesign immer wieder Freude bereitet.

Die Story ist schnell erzählt:
die Menschen drehen durch, zünden ein paar Atombomben und weihen sich somit selbst dem Untergang. Die Natur erobert die Städte zurück und Mutanten, deformierte Humanoiden und Tiere herrschen auf der Oberfläche.
Als Stalker ist man der Arche verpflichtet. Einem Rückzugspunkt und sicherem Hafen, welchem leider die Reserven ausgehen.
So zieht man in der umliegenden Zone umher, um zu plündern und vielleicht sogar das legendäre Eden zu finden.

Wie sich sowas spielt, soll das nachfolgende Video zeigen.

Viel Spaß!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=lUtm_QBto-U

Erwerben kann man Mutant Year Zero: Road to Eden bei Steam für ca. 35€


janbpunkt.de unterstützen

Wenn Dir dieser Artikel geholfen und/oder gefallen hat, freue ich mich, wenn Du janbpunkt.de mit einer kleinen Spende per PayPal unterstützt. Jeder Betrag ist willkommen.

Über einen Kommentar freue ich mich natürlich auch :-)


The following two tabs change content below.

Jan B-Punkt

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell mit meiner Frau in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.

Neueste Artikel von Jan B-Punkt (alle ansehen)

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei