Kurze Gesprächsnotiz

Gepostet in: PC

Werkstatt: „Willkommen bei Car Repair, was kann ich für Sie tun?
Kunde:
„Guten Tag, ich möchte mein Auto gern in die Inspektion geben.“
Werkstatt: „Sehr gerne. Um was für ein Fahrzeug handelt es sich denn?“
Kunde: „Oh, auf die Frage bin ich nicht vorbereitet. Ich glaube, das ist ein Volkswagen.“
Werkstatt: „Das müsste ich schon ein wenig genauer wissen.“
Kunde: „Na hören Sie mal. Sie sind doch der Mechaniker. Ich kenn mich damit nicht aus.“
Werkstatt: „…“

Natürlich hat dieses Gespräch so (hoffentlich) nie stattgefunden und eigentlich geht es auch darum, dass viele Anrufer in einer IT-Hotline nicht wissen, welches Betriebssystem sie benutzen.

Dabei ist es so einfach, sich vorher kurz zu informieren und somit auf das anstehende Gespräch vorzubereiten.

Windows
Windows-Taste gedrückt halten und dazu die Pause-Taste drücken. Sofort öffnet sich die Ansicht der Systeminformationen, aus welcher man bequem ablesen kann, welches Fucking Windows man einsetzt.

Apple
Apfelmenü öffnen und „Über diesen Mac“ auswählen. Dann auf die Versionsnummer klicken.

Linux
Man weiss es einfach oder fragt die Kinder, Enkel, die das System aufgesetzt haben.

 

 


Wenn Dir dieser Beitrag geholfen hat und/oder Du mich finanziell unterstützen magst, kannst Du dies gerne per Paypal machen.

Bei Paypal spenden


Alternativ kannst Du Dir meinen Amazon-Partnerlink in die Favoriten legen und Amazon bei Deinen zukünftigen Einkäufen darüber aufrufen:

Amazon Partnerlink

Es entstehen Dir dadurch keine Mehrkosten, ich erhalte aber eine kleine Provision.


Über einen Kommentar freue ich mich natürlich auch :-)


The following two tabs change content below.

Jan B-Punkt

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Tim Friedrich
7 Jahre zuvor

Linux:
Strg+Alt+F1 > Nutzername eingeben und danach „uname -a“
Aber das weißt du bestimmt.

Tim Friedrich
7 Jahre zuvor
Reply to  Jan B-Punkt

Können ja nichts kaputt machen. Und wenn doch brauchen sie sudo…und wenn sie das kennen, kenne sie auch das Terminal.
Also ja ich würde es ihnen dann antun.