7DTD – Alpha11 lässt auf sich warten


Werbung:

Knapp 2 Monate ist es nun her, dass der letzte Patch für 7 Days to Die released wurde.
Das ist zwar noch nicht unberuhigend lange her, aber dennoch könnte man sich Gedanken machen, was denn da wohl los ist.

Nun, im Prinzip läuft bei den Fun Pimps alles Bestens.

Was aufhält, ist die Portierung nach Unity5, welche zwar aufwändiger als gedacht ist, aber dafür einen unglaublichen Performance-Schub mit sich bringt und schon daher die Mühe wert ist.

Weiterhin werden gerade sämtliche Animationen an den neuen FPS-Controller angepasst und die Texturen an die neue Skybox.

Außerdem wurden ein paar neue Gebäude erschaffen, neue Bäume implementiert und die ersten Versuche von atmosphärischen Effekten eingebaut.

Hatte ich erwähnt, dass das Random Terrain eine Überarbeitung erhält?
Was genau überarbeitet wird, werde ich nicht verraten. Lasst euch überraschen!

Mehr Infos auf Englisch und hübsche Bilder und Videos, gibt’s im Dev Blog von Fun Pimp Joel.

Insgesamt wird die Alpha11 meiner Meinung nach der größte Patch den 7 Days to Die bisher bekommen hat.

Stay tuned!

The following two tabs change content below.
Jan B-Punkt

Jan B-Punkt

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell mit meiner Frau in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.
Jan B-Punkt

Neueste Artikel von Jan B-Punkt (alle ansehen)

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Oh, Du willst schon weiter?
Vielleicht hast Du ja Lust, über weitere Beiträge, die hier erscheinen, informiert zu werden?

Unten stehen Dir dazu verschiedene Optionen zur Verfügung.

Wir sehen uns :)
Am Newsletter anmelden:
Seite empfehlen:
Jan B-Punkt folgen:
Dieses Popup taucht nur 1x pro Sitzung auf und kann über die X oder ESC geschlossen werden.
Blog abonnieren
Blog abonnieren
Vielen Dank. Ruf bitte jetzt Deine Mails ab, um den Newsletter-Empfang zu bestätigen.
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
DeadDrops – offline Filesharing made in Berlin

Das ist ja mal wieder eine lustige Idee, die sich der Berliner Medienkünstler Aram Bartholl schon 2010 ausgedacht hat. Der hät nämlich,...

Schließen