THEC64 Mini angekündigt

Verrückt!
Da schrieb ich erst über die Ataribox, da kündigt sich schon die nächste Retro-Maschine an: THEC64 Mini.

Den C64 kennen sicher noch einige von uns/euch und genauso viele werden unzählige Stunden vor dem ollen Brotkasten verbracht haben.

Nun will das Unternehmen Retro Games 35 Jahre nach Veröffentlichung des Originals eine Miniatur-Version bauen, welche nicht nur 50% kleiner als das Original sein wird, sondern auch per HDMI an modernen Anzeigegeräten betrieben werden können soll.

Damit es auch was zu zeigen gibt, werden 64 (haha) lizensierte Spiele vorinstalliert sein.
Darunter Titel wie zum Beispiel California Games, Speedball 2, Paradroid etc. Sämtliche Titel findet man in dieser Liste. Die meisten von ihnen wurden mit 90% und mehr bewertet und werden somit garantiert für Daddelspaß sorgen.

Die angezeigten Pixel wollen natürlich auch bewegt werden und daher wird ein Joystick mitgeliefert, der doch ganz stark an einen Competition Pro erinnert und hoffentlich auch genau so viel abkönnen wird.

Wer nicht nur zocken will, sondern sich auch produktiv betätigen möchte, kann seitlich ein USB-Keyboard anschließen und somit lustige, nützliche, sinnlose BASIC-Programme schreiben.

THEC64 Mini soll Anfang 2018 verfügbar sein und das Konto mit 79,99€ belasten. Der Vertrieb wird über Koch Media erfolgen.

Absoluter No-Brainer, würde ich mal sagen. Werd ich mir auf jeden Fall ziehen. Eher noch als die Ataribox.

Wenn ich das richtig verstanden habe, wird später auch eine Version im Original-Format erscheinen. Ein echter Brotkasten also.

Warten wir mal ab, ob das Produkt tatsächlich das Licht der Welt erblicken wird.
Die Website sieht ja noch ein wenig öde aus und kann recht wenig, außerdem gab es bereits für den großen Kasten eine Indigogo-Kampagne, die das eigentliche Ziel von$150 000 nicht erreicht hatte.
Dennoch wurde der Mini bereits gesichtet und somit können wir uns ja ein wenig Hoffnung machen.


Werbung:

The following two tabs change content below.
Jan B-Punkt

Jan B-Punkt

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell mit meiner Frau in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Oh, Du willst schon weiter?
Vielleicht hast Du ja Lust, über weitere Beiträge, die hier erscheinen, informiert zu werden?

Unten stehen Dir dazu verschiedene Optionen zur Verfügung.

Wir sehen uns :)
Am Newsletter anmelden:
Seite empfehlen:
Jan B-Punkt folgen:
Dieses Popup taucht nur 1x pro Sitzung auf und kann über die X oder ESC geschlossen werden.
Blog abonnieren
Blog abonnieren
Vielen Dank. Ruf bitte jetzt Deine Mails ab, um den Newsletter-Empfang zu bestätigen.
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Ataribox konkretere Infos und Preis

Retro-Konsolen sind aktuell am boomen. NES Mini, SNES Classic Mini und noch einige Exoten stehen derzeit hoch im Kurs. Bereits...

Schließen