Angespielt: Darwin Project

Gestern ging die öffentliche Beta von Darwin Project live und heute hab ich mir das neue Battle Royale-Spiel einmal genauer angeschaut.

Obgleich es den selben Spielmodus verfolgt, wie z. B. PUBG, H1Z1 oder Fortnite, unterscheidet sich Darwin Project von diesen Spielen dadurch, dass zum einen nur 10 Spieler auf einer Karte gegeneinander antreten und zum anderen dadurch, dass man verschiedene Perks, Powers und Tools vor dem Spiel auswählen und später einsetzen kann.

So kann man seinen Charakter z. B. komplett auf Jäger trimmen und die anderen Spieler jagen oder dafür sorgen, dass kaum Spuren hinterlassen werden und Ninja-artig durch die Map schleichen.

Wie auch immer man sich entscheidet, muss man sich, sobald das Match gestartet wurde, erst einmal mit Ressourcen (Holz, Leder, Elektronikteile) eindecken, um überlebenswichtige Gegenstände herstellen zu können. Dazu gehören nicht nur Pfeile und Fallen, sondern eben auch Umhänge, Schuhe oder div. Power-Gegenstände.

Das initiale Spielfeld besteht aus 7 Zonen, welche nacheinander durch den Spielleiter, welcher übrigens auch von einem echten Spieler dargestellt wird, gesperrt werden. Ist dies der Fall, hat man 60 Sekunden Zeit, die Zone zu verlassen.

Der Spielleiter kann aktiv ins Geschehen eingreifen und über diverse Boosts, Votes und Loot das Spiel beeinflussen.

Als zusätzliche Schwierigkeit kann man den Kältefaktor betrachten.
Sinkt die Körpertemperatur auf 0 und wird nicht umgehend durch ein gecraftetes Lagerfeuer wieder angehoben, erhält der Spieler jede Sekunde 50 Schadenspunkte und stirbt womöglich am Ende.

Nachdem die Runde durch Sieg oder Niederlage beendet wurde, gibt es noch ein paar Punkte auf das eigene Spielerkonto, über welches man im Leaderboard entsprechend platziert wird.

Insgesamt macht Darwin Project sehr viel Spaß, ist kurzweilig und wird eine gute Alternative zu den großen Titeln werden.

Die Beta läuft noch bis Sonntag und kann über Steam bezogen werden.

Wie üblich, gibt es nachfolgend noch mein Angespielt-Video.

Viel Spaß!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/dC9eR8Ts-vI
The following two tabs change content below.

Admin

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell mit meiner Frau in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.

Neueste Artikel von Admin (alle ansehen)

Das könnte Dich auch interessieren:

Hinterlasse einen Kommentar

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: