Garden Paws – Uberniedliches Spiel mit Kätzchen, Häschen und Bärchen sucht Unterstützung auf Kickstarter

Mit Garden Paws hat Bitten Toast Games das wohl niedlichste Spiel geschaffen, welches mir bisher in die Finger gekommen ist.

Als niedliches, kleines Tierchen hat man in Garden Paws die Aufgabe, die Farm, die man von den Großeltern übernommen hat, zu vergrößern und zu bewirtschaften. Um dies zu tun, benötigt man Material und Gold. Ersteres kann man sammeln und/oder abbauen und Letzteres verdient man sich über einen Shop, den man eröffnen kann, um dort gefundene, gecraftete oder angebaute Materialen an andere niedliche, kleine Tierchen zu verkaufen.

Klingt ein wenig nach Stardew Valley?
Stimmt, spielt sich irgendwie auch so. Bloß halt in 3D und irgendwie noch ein Stück putziger.

Garden Paws ist aber noch nicht fertig, sondern sammelt gerade über eine Kickstarter-Kampagne Geld, um richtig loslegen zu können.

Damit ihr nicht nur den Trailer als Orientierung habt, gibt es eine Demo von Garden Paws auf itch.io, welche ich mal angezockt habe, um euch ein kleines Gameplay-Video schneiden zu können.

Viel Spaß!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=W_rfO1A56FE
The following two tabs change content below.

Jan B-Punkt

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell mit meiner Frau in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.
Das könnte Dich auch interessieren:

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei