Neues DLC: This War of Mine – Fading Embers

Krieg zerstört.

Er zerstört nicht nur Lebewesen, deren Behausung und Umgebung, sondern auch historische Werke, Kunst und Kultur.

Das etwas andere Kriegsspiel This War of Mine greift dieses Thema in seinem neuen DLC Fading Embers auf und bringt den Spieler erneut in eine verzwickte Situation.

Auf der einen Seite der verletzte Ruben, welcher, von Soldaten vertrieben und verletzt, Zuflucht bei Anja sucht und quasi dauerhaft im Sterben liegt. Auf der anderen Seite Anja selbst, mit der Aufgabe, die Kunstsammlung ihres verstorbenen Großvaters zu behüten und weitere Schätze zu finden, um diese vor der Vernichtung zu bewahren.

Und dann ist da auch noch Tito. Der alte Mann aus der Nachbarschaft, den wir beim Plündern finden und der uns um Hilfe bittet, damit er nicht erfriert.

Nebenbei bemerkt: auch wir frieren in unserer Behausung und müssen von Zeit zu Zeit entscheiden, ob wir – um den Ofen am Brennen zu halten – das eine oder andere Kunstwerk lieber in Feuerholz verwandeln, als es zu retten.

Zum Glück bietet uns Melina, Leiterin des Museums von Pogoren, Hilfe an und lädt uns ein, in besagtem Museum Schutz zu suchen.

Dazu muss Ruben aber erstmal wieder auf die Beine kommen.

Gar. Nicht. So. Einfach.

In gewohnter Manier präsentiert 11 bit studios auch dieses Mal wieder ein beklemmendes „Abenteuer“, welches meiner Meinung nach deutlich verzwickter ist, als die beiden Stories zuvor.

Dafür gibt es aber auch ein paar neue Dinge zu entdecken. Neben neuen Spielmechaniken und neuen Locations, wurden bereits vorhandene Locations aufgearbeitet. Neue Charaktere gibt’s natürlich auch.

Wie auch beim Hauptspiel bzw. in den beiden ersten Stories, taucht man direkt in die Story ein und vergisst das reale Geschehen um sich herum.

Zwar hätte ich gern wieder ein Angespielt-Video gemacht, allerdings würde das nur wieder zu sehr spoilern.

Stattdessen gibt es ein kleines Intro, welches ich aus ein paar Cut-Scenes zusammengeschnitten habe.

Und wer nun Lust bekommen hat, der kann sich Fading Embers für 3,99€ bei Steam gönnen.

Viel Spaß!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=v0i2IHK1CJY

janbpunkt.de unterstützen

Wenn Dir dieser Artikel geholfen und/oder gefallen hat, freue ich mich, wenn Du janbpunkt.de mit einer kleinen Spende per PayPal unterstützt. Jeder Betrag ist willkommen.

Über einen Kommentar freue ich mich natürlich auch :-)


The following two tabs change content below.

Jan B-Punkt

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell mit meiner Frau in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei