iGRaal – Review nach 2 Jahren Nutzung

Seit August 2012 bin ich „Mitglied“ bei iGraal und bekomme seitdem, wenn ich daran denke, es zu aktivieren, bei meinen Einkäufen im Netz Prozente und spare somit letztlich echtes Geld.

Ich schrieb bereits auf meinem alten Blog über iGraal, möchte aber jetzt, da der Dienst noch immer existiert und ich ihn nach wie vor noch nutze, nochmal darauf aufmerksam machen, da er meiner Meinung nach echt eine super Möglichkeit ist, beim online-Einkauf Kohle zu sparen.

zum ArtikeliGRaal – Review nach 2 Jahren Nutzung

iGraal – CashBack im Netz

Vor einiger Zeit wurde ich gefragt, ob ich mir iGraal nicht einmal anschauen möchte.

iGraal? Wassn das?

Nun, mit iGraal kann man bis zu 45% Rabatt bei Bestellungen in einem von ca. 1500 Onlineshops bekommen.
Ursprünglich 2006 in Frankreich gestartet, hat sich iGraal seit 2009 auch in Deutschland etabliert und ermöglicht es dem geneigten Online-Shopper so, bei seinen Bestellungen zu sparen.
iGRaal  finanziert sich über Affiliate Marketing. Das heißt, iGraal bewirbt die einzelnen Partner-Shops und bekommt für jeden Verkauf eines Produkts, der über iGraal stattgefunden hat, eine Provision von dem Shop, welche prozentual an den iGraal-Nutzer weitergegeben wird.

zum ArtikeliGraal – CashBack im Netz