ROAM – Entwicklungsstand

Ist heute Tellerrand-Tag?
-Naja, passiert ja sonst nichts.

Über ROAM hatte ich ja vor einigen Monaten schon berichtet. Nun ist es mal an der Zeit, ein paar Informationen nachzureichen, wie der aktuelle Entwicklungsstand ist.

Nun, ich mache es mir einfach und klatsche einfach mal ein paar Videos in diesen Beitrag. Denn die sagen meiner Meinung nach schon genug über die weiteren Ideen und Inhalte des Spiels aus – auch, wenn sie auf English sind ;)

Werfen wir zuerst einen Blick auf die Gegner

Es wird also 2 grundlegende Arten von Gegnern geben: Andere Überlebende (NPCs) und Zombies.

Zombies warten generell mit verschiedenen Fähigkeiten (z.B. hohe Panzerung) auf. Über die Zeit des Spielverlaufs, können Zombies mutieren und diese Mutationen sogar weitergeben. Also vorsichtig sein, da draußen!

 

Nun schauen wir uns das Crafting-System an

Es soll einfach und schnell zu verstehen sein. Man soll sich nicht den Kopf darüber zerbrechen müssen, was wie kombiniert werden muss. Das Loot, welches man finden kann unterscheidet zwischen Standard und Einzigartig. Metall und Holz zählt z.B. zum Standard-Loot. Eine Glühbirne ist einzigartig, da diese nicht gecraftet werden kann. Wo wir auch schon beim Craften wären. Aus dem Standard-Loot (Metall, Holz), kann man Basis-Strukturen (Brücken, Zäune, etc) bauen. Um fortgeschrittenere Sachen (Scheinwerfer) zu craften, muss man die normalen Verbrauchsgüter (Metall, Elektrizität) mit einzigartigem Loot (Glühbirne) verbinden. Gecraftete Gegenstände können unter Umständen sogar durch Zugabe von weiterem Material upgegradet werden.

Soweit ich es verstanden habe, braucht man jedoch Bauanleitungen, um Strukturen bauen zu können. Diese kann man entweder finden/erlernen oder aber durch Reverse Engineering bekommen.

Um den Bauprozeß zu beschleunigen, können mehrere Spieler an einer Struktur arbeiten.

 

Weiter zu den NPCs

Wow, was ein Stimmchen, oder? ;)

Trifft man auf einen NPC, so kann man versuchen, diesen davon zu überzeugen, sich der eigenen Gruppe anzuschließen. Ob er dies tut, ist von verschiedenen Faktoren abhängig – unter anderem von der Gesinnung des Spielers und der des NPCs. Es ist wahrscheinlicher, dass ein gut/schlecht gesinnter NPC sich einem gut/schlecht gesinntem Spieler anschließt.

Schließt sich ein NPC der Gruppe an, so kann dieser unterschiedlich „eingesetzt“ werden. Er kann z.B. beim looten helfen, die Base bewachen oder das Opferlamm spielen. Allerdings verlangen die NPCs i.d.R. auch was für ihre Gefolgsamkeit. So  muss man die Moral der NPCs aufrecht erhalten, indem man sie mit Essen, Trinken und Schutz versorgt. Einige wollen sogar eine Extra-Wurst.

 

FAHRZEUGE!

Jupp, es gibt Fahrzeuge!

 

Ja, das war’s eigtl. auch schon. Ich freu mich tierisch darauf, das Spiel als einer der Ersten antesten zu können. Leider dauert es noch etwas, bis die erste spielbare Version released wird, aber was soll’s. Es wird sich lohnen.

Das Spiel wird übrigens zeitnah bei Steam Greenlight gelistet sein. Sollte ich es rechtzeitig mitbekommen, würde ich hier um eine Stimmenabgabe bitten, weil das Spiel es meiner Meinung nach echt verdient hat.

 

Was meinst Du?

The following two tabs change content below.
Jan B-Punkt

Jan B-Punkt

CEO, bitch!
Ich bin Jan, der Hauptakteur bei janbpunkt.de. Naja, eigtl. bin ich sogar der einzige Schreiberling hier. 1980 in Eckernförde geboren, lebe ich aktuell mit meiner Frau in Kiel und habe Spaß an Technik, Gadgets und dem Internet. Außerdem fotografiere und zocke ich gern. Verständlich, dass die meisten Artikel sich daher auf eben jene Themen beziehen.
Jan B-Punkt

Neueste Artikel von Jan B-Punkt (alle ansehen)

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Oh, Du willst schon weiter?
Vielleicht hast Du ja Lust, über weitere Beiträge, die hier erscheinen, informiert zu werden?

Unten stehen Dir dazu verschiedene Optionen zur Verfügung.

Wir sehen uns :)
Am Newsletter anmelden:
Seite empfehlen:
Jan B-Punkt folgen:
Dieses Popup taucht nur 1x pro Sitzung auf und kann über die X oder ESC geschlossen werden.
Blog abonnieren
Blog abonnieren
Vielen Dank. Ruf bitte jetzt Deine Mails ab, um den Newsletter-Empfang zu bestätigen.
Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
twitter widget wird nicht angezeigt

Solltest Du auch mal in die Verlegenheit kommen, dass dein twitter widget nicht angezeigt wird, kann ich für Abhilfe sorgen....

Schließen